Kreisklinik Bogen
  • Karriere

    „Gehen Sie mit uns neue Wege...“

    Karriere
  • Karriere

    „im grünen Bereich?“

    Karriere
  • Karriere

    „Spring mit uns ins Berufsleben!“

    Karriere

Weiterbildung an der Klinik Bogen

Weiterbildungsermächtigungen

Allgemeinmedizin

Stationäre Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin

36 Monate (voll), WO 2010

Chefarzt Dr. med. Dionys Daller

Anästhesiologie

Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie

24 Monate (WO 2004)

Chefarzt Dr. med. Markus Kestler

Chefarzt Dr. med. Ulrich Schroeck

Chirurgie

Basisweiterbildung Chirurgie

24 Monate, WO 2004

Chefarzt Dr. med. Andreas Comman

 

6 Monate, WO 2004

Dr. med. Alexander Schütz

Innere Medizin

Stationäre Basisweiterbildung Innere Medizin

36 Monate (voll), WO 2010

Chefarzt Dr. med. Dionys Daller

Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin

24 Monate (voll), WO 2008

Chefarzt Dr. med. Dionys Daller

Orthopädie und Unfallchirurgie

Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

18 Monate, WO 2004

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Fickert

Prof. Dr. med. Stefan Greiner

 

12 Monate, WO 2004

Dr. med. Ingrid Kölnberger

 

12 Monate, WO 2004

Dr. med. Andrea Fenk-Mayer

Strukturierte Facharztweiterbildung

Mit ihrer strukturierten Facharztweiterbildung ermöglichen die Kreiskliniken Bogen-Mallersdorf Assistenzärztinnen und Assistenzärzten eine qualifizierte, hochwertige und kompetente Weiterbildung.

Alle an der Weiterbildung beteiligten Fachbereiche arbeiten mit ihren Assistenten nach einem transparenten, sinnvoll gegliederten, abteilungsspezifischen Curriculum.

In den Fällen, in denen wir an einem Standort die Weiterbildungsordnung (WBO) nicht vollständig repräsentieren, ist eine enge Zusammenarbeit mit der jeweiligen Partnerklinik oder Kooperationspartnern der Region etabliert.

Qualitätskontrollen und Kompetenzbewertungen erfolgen durch

  • eine jährliche Evaluation der Programmzufriedenheit und Weiterbilder-Leistung durch die Assistenten
  • ein Weiterbildungsgespräch am Ende eines Ausbildungsjahres

Jeder Assistent führt ein Weiterbildungslogbuch, in dem unter anderem die Gesprächseinschätzung, das Curriculum, die aktuelle Version der WBO sowie Fortbildungsnachweise erfasst sind.