Kreisklinik Bogen
  • Klinik Bogen

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Bogen
  • Klinik Bogen

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Bogen
  • Patientenzufriedenheit

    „Befragungsergebnisse 2017“

    Patientenzufriedenheit
  • Klinik Bogen

    „Moderne Technik und Unterbringung“

    Klinik Bogen
Neuigkeiten 2017

Martin Tanne (Mitte) überreicht eine Spende an die Fördervereinsvertreter der Klinik Bogen Wilhelm Lindinger, 1. Vorsitzender (r.), und Franz Xaver Gilch (l.).

Außenaufzug an der Klinik Bogen rückt näher

Firma Tanne Kunststofftechnik spendet für Fördervereinsprojekt

Dass ein 30jähriges Vereinsjubiläum keineswegs bedeutet, sich auf Erreichtem auszuruhen, beweisen derzeit die Freunde und Förderer der Klinik Bogen. Auf ihrer Suche nach Unterstützern für das Jubiläumsprojekt, die Anschubfinanzierung für einen Außenaufzug an der Klinik Bogen, konnte der Verein die Firma Tanne Kunststofftechnik aus Hunderdorf gewinnen. Geschäftsführer Martin Tanne hat am Dienstagnachmittag 500 Euro für den vielfach gewünschten Bau eines Außenaufzugs an der Klinik Bogen gespendet. Die Firma Tanne Kunststofftechnik ist mit eigenem Werkzeugbau, Konstruktion und Spritzerei traditionsreicher Familienbetrieb mit rund 70 Mitarbeitern und Zulieferer unter anderem für die Automobil-, Elektro- und Freizeitindustrie. Vorsitzender Wilhelm Lindinger und Franz Xaver Gilch vom Verein der Freunde und Förderer der Klinik Bogen e. V. nahmen mit großer Freude und Dankbarkeit für die Unterstützung den Betrag entgegen.

Mit ihrer Spende leistet die Firma Tanne gemeinsam mit zahlreichen weiteren Unternehmen der Region einen Beitrag für noch mehr Patientenfreundlichkeit und -komfort an der Klinik Bogen. Mit dem Personenaufzug im Außenbereich soll eine barrierefreie Abkürzung von der Mussinanstraße zum erhöht gelegenen Haupteingang der Klinik Bogen geschaffen werden.

Zugute kommt der Lift insbesondere gehbehinderten Patienten und Besuchern, Familien mit Kinderwägen, aber auch älteren Menschen. Diese machen einen immer größeren Anteil der Patienten bei den Kreiskliniken Bogen-Mallersdorf aus. Nachdem sich die Kliniken bereits medizinisch und pflegerisch stark gemacht haben für Bedürfnisse hochbetagter Patienten, soll nun auch die bauliche Situation am Standort Bogen entsprechend angepasst werden. Der Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt, den Aufzugbau mit einer Fundraisingaktion zur Anschubfinanzierung ins Rollen zu bringen. Mit der Spende der Firma Tanne nähert sich der Förderverein der Realisierung dieses Vorhabens um einen weiteren wichtigen Schritt.