Kreisklinik Bogen
  • Klinik Bogen

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Bogen
  • Klinik Bogen

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Bogen
  • Patientenzufriedenheit

    „Befragungsergebnisse 2017“

    Patientenzufriedenheit
  • Klinik Bogen

    „Moderne Technik und Unterbringung“

    Klinik Bogen
Neuigkeiten 2016

Dr. med. Mathias Grohmann mit einer Gruppe des Kindergartens Sossau

Den menschlichen Körper kennen gelernt

Dr. Mathias Grohmann zu Besuch im Kindergarten Sossau

Arztbesuch im Kindergarten: das klingt nach Notfall und vielen Tränen. Ganz anders verhielt es sich jedoch am Dienstagvormittag, als Dr. med. Mathias Grohmann im Kindergarten Sossau zu Gast war, um allerlei Interessantes über menschlichen Körper zu vermitteln. Der Internist und Gastroenterologe Dr. Grohmann, dessen Sohn selbst den Kindergarten Sossau besucht, ist an der Klinik Bogen als Leitender Oberarzt in der Inneren Medizin tätig.

Mit viel Anschauungsmaterial brachte er den Kindern zweier Gruppen den Aufbau und die Funktionen des Körpers näher sowie häufige Verletzungen und Krankheiten. Wo man den Puls spüren kann, dass viele Knochen Organe schützen und dass man ohne Wirbelsäule „wie ein Pudding am Boden" liegen würde, erfuhren die Kinder von Dr. Grohmann. Beim Thema Sinnesorgane konnten die Kinder den eigenen Geschmackssinn mit verbundenen Augen testen. Den Geräuschen von Herz- und Verdauungsorganen lauschten sie über das mitgebrachte Stethoskop. Dr. Grohmann erklärte, wie wichtig es ist, eine Wunde sauber zu halten und auch die Wundauflage. Dass es gar nicht so einfach ist, bei rundum klebrigen Pflastern die Wundauflage nicht zu berühren, stellten die Kinder beim Üben mit mitgebrachten Pflastern fest. Der Besuch diente dem Zweck, hilfreiches Wissen über den Körper zu vermitteln, aber auch Ängste vor dem Arzt- und Klinikbesuch abzubauen. Ganz und gar furchtlos zeigten sich die Kinder angesichts des ebenfalls mitgebrachten lebensgroßen Skeletts, von dem sie sich zu guter Letzt sogar mit Händeschütteln und Umarmungen verabschiedeten.

>> zurück zu "Neuigkeiten"