Kreisklinik Mallersdorf
  • Fußchirurgie & Neuroprothetik

    „auch bei Fußheberschwäche nach Schlaganfall“

    Fußchirurgie & Neuroprothetik

Fußchirurgie und Neuroprothetik

Fußfehlstellungen

Priv.-Doz. Dr. med. Kiriakos Daniilidis ist Fußspezialist am sporthopaedicum und Operateur an der Klinik Mallersdorf. Sein therapeutischer Ansatz ist immer erst konservativ. In manchen Fällen ist eine Operation unumgänglich, immer aber Teil eines umfassenden individuellen orthopädischen Behandlungskonzeptes.

Häufige Beschwerden

  • diabetisches Fußsyndrom
  • Fußschmerzen z. B. bei komplexen Fußfehlstellungen
  • Spitzfuß-Deformitäten (nach Schlaganfall)
  • Stumpfprobleme bei Trägern von Beinprothesen
  • Chronische Fußfehlstellungen bei Neuroosteoarthropathie
  • Kontrakte Klumpfüße in Fehlstellung (Knick-Senk-Platt-Hacken Fuß)

Behandlungsmöglichkeiten

Konservative Möglichkeiten

  • Einlagenversorgung (Fersensporn, Metatarsalgie bei Fußschmerz)
  • Schuhzurichtungen (Spreizfuß, Weichbettungen)
  • Plasmabehandlung
  • lokale Injektionstherapie

Operative Verfahren

  • Stellungskorrekturen bei Hallux Valgus und Krallenzehen
  • Achillessehnen Rekonstruktionen
  • Korrekturartrhodesen
  • Sehnenverlagerungen

Damit soll der Fuß wieder eine stabile, plantigrade Stellung gebracht werden. Mit seiner Erfahrung und dem notwendigen Fingerspitzengefühl erstellt Priv.-Doz. Dr. Daniilidis ein individuelles Therapiekonzept, dass den Patienten und deren Bedürfnissen auch gerecht wird.

Neuroprothetik

Was leistet die Neuroprothetik?

Die Neuroprothetik ist ein weiteres Spezialgebiet von Priv.-Doz. Dr. Daniilidis. Ziel der Neuroprothetik ist die Wiederherstellung der Fußhebung nach Schlaganfall oder bei Multiple Sklerose.

Nach einem Schlaganfall leiden viele Patienten an einer Fußheberschwäche (ca. 14.000/Jahr von ca. 270.000 betroffenen/jährlich). Der zuständige Nerv erhält dabei keinen Steuerungsimpuls mehr vom Gehirn, um die für die Fußhebung verantwortlichen Muskeln zu bewegen.

Bei einer Spezialoperation wird daher ein elektrischer Nervenstimulator in den Oberschenkel implantiert. Als einer der wenigen Spezialisten deutschlandweit beherrscht Priv.-Doz. Dr. Daniilidis diese chirurgische Technik und besitzt infolge seiner OP-Zahlen auch die entsprechende Erfahrung mit dieser Art von Eingriff.

Wer ist für die Implantation eines Neurostimulators geeignet?

Nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen kann eine solche Operation einzelnen Patienten tatsächlich helfen. So darf beispielsweise der Nerv nicht zu stark geschädigt und die Beweglichkeit des Fußgelenks nicht zu sehr eingeschränkt sein. Intensive Voruntersuchungen gehen voraus, um zu überprüfen, ob diese Voraussetzungen erfüllt sind und damit Erfolgsaussichten auf eine dauerhafte, bequeme und individuell optimierte Lösung der Gangbeschwerden gegeben sind.

Neuroprothetik an der Klinik Mallersdorf

Fußchirurgie, Orthoneuroprothetik (sporthopaedicum)

Bayern-Premiere in Mallersdorf

An der Klinik Mallersdorf hat Priv.-Doz. Dr. Daniilidis 2016 erstmals an einer orthopädischen Fachabteilung in Bayern eine neuroprothetische Spezialoperation durchgeführt. Diese verhalf einer Patientin mit Fußheberschwäche nach Schlaganfall wieder zu einem unbeschwerterem Gang und neuer Lebensqualität.

Unfallchirurgie

Zusammenarbeit im Haus

Die Operation mit der dazugehörigen Rundumversorgung erhalten Patientin an der Klinik Mallersdorf. Die stationäre Unterbringung und postoperative Versorgung erfolgt in der Hauptabteilung für Unfallchirurgie und Endoprothetik. Vom Narkosevorgespräch über die individuelle Schmerztherapie bis hin zur Wundversorgung und ersten physiotherapeutischen Mobilisierung erfolgt die Betreuung in enger Zusammenarbeit der Fachbereiche mit dem Operateur und untereinander.

Innere Medizin

Neuartige Komponente in der Schlaganfallversorgung

Die Klinik Mallersdorf ist als Akutklinik der Grund- und Regelversorgung im Labertal seit jeher Ansprechpartner für Schlaganfallpatienten auf kurzem Wege, da bei einem Gefäßverschluss durch ein Blutgerinnsel im Gehirn jede Minute zählt. So ist die Klinik zum Beispiel über eine Schlaganfalleinheit telemedizinisch rund um die Uhr mit kooperierenden Neurologen vernetzt. Im Bereich Neuroprothetik steht geeigneten Patienten auch nach der Akutversorgung vor Ort ein Spezialist für die Behandlung einer häufigen Schlaganfallfolge, der Fußheberschwäche, zur Verfügung.

Ansprechpartner

Fußchirurgie, Orthoneuroprothetik (sporthopaedicum)

Priv.-Doz. Dr. med. Kiriakos Daniilidis

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie

Kontakt

Kreisklinik Mallersdorf

sporthopaedicum

Bahnhofplatz 27
94315 Straubing

Tel. 09421 9957-0
Fax 09421 9957-199

Terminvereinbarung

Mo.-Do 08:00-18:00 Uhr
Fr. 08:00-16:00 Uhr

Termine nur nach telefonischer
Vereinbarung, auch bei Notfällen.