Kreisklinik Mallersdorf
  • Anästhesie und Intensivmedizin

    „optimale Versorgung im Ernstfall“

    Anästhesie und Intensivmedizin

Intensivmedizin

Rundumversorgung bei kritischem Gesundheitszustand

Die Intensivmedizin dient der Intensivüberwachung und -behandlung von Patienten, deren Vital- oder Organfunktionen in lebensbedrohlicher Weise gestört sind und durch intensive therapeutische Verfahren unterstützt oder aufrechterhalten werden müssen.

In der Intensivmedizin der Klinik Mallersdorf betreuen Spezialisten der Hauptabteilung Anästhesie und Intensivmedizin in enger Zusammenarbeit mit den anderen medizinischen Fachrichtungen schwerstkranke Patientinnen und Patienten.

Leistungen der Intensivmedizin

  • Leitung der interdisziplinären Intensivstation und Durchführung der operativen Intensivtherapie
  • Beatmung operativer Patienten der Intensivstation
  • Weiterführung der postoperativen Überwachung nach großen operativen Eingriffen
  • Überwachung und Behandlung von Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen aus den operativen Fachgebieten
  • kontinuierliche venovenöse Hämofiltration, so genannte Nierenersatztherapie (in Kooperation mit der Nephrologiepraxis Dr. Jürgen R. Braun, Dingolfing)

 

>> zurück zur Leistungsübersicht

Ansprechpartner

Anästhesie und Intensivmedizin

Chefarzt Dr. med.

Albert Blümel

Ärztlicher Direktor Klinik Mallersdorf

Facharzt für Anästhesiologie

Notfallmedizin

Kontakt

Kreisklinik Mallersdorf

Intensivstation

Station 13

Krankenhausstraße 6

84066 Mallersdorf-Pfaffenberg

Tel. 08772 981-357

Fax 08772 981-497

Kernbesuchszeiten

14:00-19:00 Uhr

Wir bitten um Verständnis bei Wartezeiten, wenn gerade schwer kranke Patienten versorgt werden.

Lage im Haus

1. Obergeschoß,

bei Verlassen des Aufzugs links ums Eck