Kreisklinik Mallersdorf
  • Förderverein

    „für ein patientenfreundliches Heimatkrankenhaus“

    Förderverein

Förderverein "Kreiskrankenhaus Mallersdorf" e. V.

Über uns

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Klinik Mallersdorf bietet der Bevölkerung im Städtedreieck Regensburg - Landshut - Straubing hervorragende medizinische und pflegerische Versorgung in Heimatnähe. Das im Jahr 1975 neu in Betrieb gegangene Haus ist in den vergangenen Jahren unter hohen finanziellen Aufwendungen renoviert und modernisiert worden und die medizinische Ausstattung entspricht dem neuesten Stand.

Was das Mallersdorfer Haus schon seit jeher auszeichnet, sind seine engagierten Mitarbeiter, die für eine besondere medizinische, pflegerische und sonstige Betreuung sorgen.

So hat das Haus in den vergangenen Jahren alle Stürme für kleinere Krankenhäuser gut überstanden. Es ist gut aufgestellt für eine umfassende Grund- und Regelversorgung mit moderner Schwerpunktmedizin.

Nicht zu unterschätzen ist ein Krankenhaus als Arbeitgeber (derzeit ca. 350 Beschäftigte) und Auftraggeber für die heimische Wirtschaft.

Unser Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt, das Haus aus der Bevölkerung heraus zu unterstützen, fest zu ihm zu stehen und dafür zu werben.

Helfen auch Sie mit, Ihr Krankenhaus in Ihrer Nähe zu unterstützen.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Dr. med. Dietrich Mehlhorn

1. Vorsitzender

Vorstand und Mitglieder

Freunde und Förderer
1. Vorsitzender Dr. Dietrich Mehlhorn stehend 1. v. li.
2. Vorsitzender Karl Wellenhofer sitzend li.
3. Vorsitzender Ludwig Gallmeier sitzend re.
Kassier Josef Braun Mitte
Schriftführer Bernhard Fürst stehehd re.

Mitglieder des Vereins sind Bürger, Angehörige medizinischer Berufe, Unternehmen und Gemeinden des Einzugsbereiches des Krankenhauses. Neben Geiselhöring, Laberweinting, Mallersdorf-Pfaffenberg ist auch die Gemeinde Perkam aus dem Landkreis Straubing-Bogen Mitglied des Vereins, aus dem Landkreis Regensburg die Gemeinden Schierling, Alteglofsheim, Aufhausen und Pfakofen, aus dem Landkreis Landshut Bayerbach, Ergoldsbach und Neufahrn.

Ziele

Der „Förderverein Kreiskrankenhaus Mallersdorf" wurde im Juli 2005 mit dem Ziel gegründet, das Kreiskrankenhaus Mallersdorf, heute Klinik Mallersdorf, durch ideelle und finanzielle Unterstützung zu fördern.

Wir wollen durch Öffentlichkeitsarbeit und Informationsveranstaltungen über das Leistungsspektrum unseres Heimatkrankenhauses informieren und einen Beitrag zu einer besseren Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Ärzten und Krankenhausärzten leisten. 

In bescheidenem Rahmen wollen wir uns auch an der Finanzierung medizinischer, pflegerischer und sonstiger Einrichtungen und Geräte beteiligen.

Ziel des Vereins ist mitzuhelfen, dass den Bürgern auch in Zukunft ein leistungsfähiges und heimatnahes Krankenhaus zur Verfügung steht, das derzeit ca. 350 Mitbürgern Arbeit bietet und auch ein bedeutender Auftraggeber für die heimische Wirtschaft ist.

Personell, räumlich und technisch ist die Klinik Mallersdorf hervorragend ausgestattet. Jedoch muss z. B. mangels staatlicher Förderung immer wieder auch einmal der ein oder andere Wunsch hinten angestellt werden, der beitragen würde

  • zum Patientenkomfort,
  • zur Arbeitserleichterung der Mitarbeiter
  • oder einfach nur zur Verschönerung des Hauses und damit zur Wohlfühlatmosphäre.

Der Förderverein macht in solchen Fällen Anschaffungen möglich, die im Budget nicht vorgesehen waren, damit die Klinik Mallersdorf auch weiterhin ein menschliches Haus bleibt.

Förderprojekte

Was wir bisher unterstützt haben

  • die Anschaffung medizinischer Geräte und Verbesserung der technischen Einrichtungen, z. B. Bauchdeckenlift für besonders schonende minimal invasive Operationen
  • die Verbesserung der Kommunikation zwischen Bevölkerung, Mitarbeitern und Klinik, z. B. in Form von Informationsabenden für die Bevölkerung mit Arztvorträgen
  • die Durchführung von verschiedensten Benefizveranstaltungen, z. B. Musikabende für Patienten, Jahreskonzerte und Kabarettvorführungen
  • die Verschönerung der Innen- und Außenanlagen der Klinik, z. B. mit Sitzmöbeln und Bilderspenden

Informationsmaterial zum Herunterladen

Faltblätter, Anträge und mehr...

Durch einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 20,- € für Privatpersonen bzw. 50,- € für Organisationen, Vereine und Firmen oder einer jährlichen Spende in Höhe Ihrer Wahl kann der Verein unterstützt werden. Auch wenn Sie noch kein Mitglied werden wollen, aber den Förderverein und seine Ziele trotzdem befürworten, freuen wir uns über Ihre Spende.

Die Gemeinnützigkeit des Vereins ist anerkannt, d. h. Beiträge und Spenden können steuerlich abgesetzt werden. Gerne stellen wir eine Spendenquittung aus. ID-Nr.: DE65 ZZZ0 0000 3793 30.

Alles über den Förderverein sowie Formulare für eine Spende oder Mitgliedschaft finden Sie hier in kompakter Form als PDF zum Ausdrucken:

Ansprechpartner

Freunde und Förderer

Dr. Dietrich Mehlhorn

1. Vorsitzender

Kontakt

Kreisklinik Mallersdorf

Förderverein "Kreiskrankenhaus Mallersdorf" e. V.

Schriftführer Bernhard Fürst

Krankenhausstraße 6

84066 Mallersdorf-Pfaffenberg

Tel. 08772 981-396