Kreisklinik Bogen
  • Klinik Bogen

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Bogen
  • Corona / COVID-19

    „Wichtige Informationen für Patienten und Besuchspersonen“

    Corona / COVID-19
  • Intensivstation

    „Herzlich willkommen in unserem Team.“

    Intensivstation

Gallensteine - ist das schlimm und was kann man tun?

Gesundheitsabend im Kulturforum mit den Chefärzten Dr. Grohmann und Dr. Mauerer von der Klinik Bogen

Veranstaltungen 2021

Bilder (aufgenommen von Elisabeth Landinger): Chefarzt Dr. med. Mathias Grohmann, Internist und Gastroenterologe, und Chefarzt Dr. med. Christian Mauerer, Viszeralchirurg und Spezieller Viszeralchirurg.

Nach längerer pandemiebedingter Pause starten die Gesundheitsabende der Klinik Bogen wieder mit einer Auftaktveranstaltung zum Thema Gallensteine am Donnerstag, den 29. Juli um 19 Uhr im Kulturforum Oberalteich. Für die interessierte Öffentlichkeit referieren Chefarzt Dr. med. Mathias Grohmann von der Abteilung für Innere Medizin und Gastroenterologie zum Thema „Ich hab' Gallensteine. Ist das schlimm?" und erstmals auch der neue Chefarzt der Viszeralchirurgie und Ärztliche Leiter des MVZ MINAVIS Bogen Dr. med. Christian Mauerer mit dem Vortragsthema „Konservative und operative Therapiemöglichkeiten bei Gallensteinleiden."
Dr. Mauerer hat seit Jahresbeginn die Viszeralchirurgische Gesamtleitung an der Klinik und dem MVZ inne. Beim Gesundheitsabend hält der Facharzt für Viszeralchirurgie mit Zusatzqualifikationen für Spezielle Viszeralchirurgie und Notfallmedizin seinen ersten öffentlichen Vortrag in der Region und stellt sich der Bevölkerung vor.

Gemeinsam bieten die beiden Chefärzte einen Einblick in die medikamentösen, endoskopischen und operativen Behandlungsmöglichkeiten bei Gallensteinleiden.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen an die Referenten. Als Moderator führt Wilhelm Lindinger, Vorsitzender der Freunde und Förderer der Klinik Bogen e. V., durch den Abend. Die AOK Gesundheitskasse vergibt an Versicherte für die Teilnahme 100 Punkte im Rahmen ihres Bonusprogramms.
Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei, jedoch ist aufgrund des Hygienekonzepts eine Voranmeldung erforderlich. Möglich ist diese bis 28. Juli per E-Mail an mit Betreff „Anmeldung Gesundheitsabend 29. Juli" und dem vollen Namen im Mailtext, oder telefonisch im Vorstandssekretariat der Klinik Bogen unter 09422 822-563.