Kreisklinik Bogen
  • Klinik Bogen

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Bogen
  • Gesundheitsabende im Kulturforum Oberalteich

    „Experten informieren Patienten und Interessierte. Der Eintritt ist frei!“

    Gesundheitsabende im Kulturforum Oberalteich
  • Klinik Bogen

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Bogen
  • Patientenzufriedenheit

    „Befragungsergebnisse 2017“

    Patientenzufriedenheit
  • Klinik Bogen

    „Moderne Technik und Unterbringung“

    Klinik Bogen

Patientenfreundlichkeit auf gutem Wege

Firma Donautal spendet für Außenaufzug der Klinik Bogen

Neuigkeiten 2018

Xaver Gilch, Donautal-Geschäftsführer Jürgen Loibl und Wilhelm Lindinger bei der Spendenübergabe für den Patientenaufzug.

Der Geschäftsführer der Firma Donautal Geflügelspezialitäten Jürgen Loibl hat am Mittwoch dem Verein der Freunde und Förderer der Klinik Bogen e. V. eine Spende in Höhe von 1000 Euro für den geplanten Außenaufzug an der Klinik Bogen überreicht. Dieser soll den Komfort für die Patienten verbessern, die aufgrund des Höhenunterschieds zwischen Klinik und der tiefer gelegenen Mussinanstraße bis jetzt noch mühsam eine lang gezogene Steigung überwinden müssen. Besonders den gehbehinderten Patienten soll damit der Weg zum Haupteingang der Klinik erleichtert werden. Doch um dieses Projekt realisieren zu können, muss es zunächst einmal finanziert werden. Dazu hat Bürgermeister der Stadt Bogen Franz Schedlbauer seine Unterstützung zugesichert - sofern im Voraus schon 25000 Euro gesammelt werden können. Auf dieses Versprechen hin startete der Förderverein der Klinik Bogen zu seinem 30-jährigen Jubiläum im letzten Jahr eine Fundraisingaktion. Ziel dieser ist, die Anschubfinanzierung mithilfe großzügiger Spender zu sammeln.

Dem Bau des Außenaufzugs an der Klinik Bogen noch ein Stück nähergekommen ist der Förderverein nun durch die Spende der Firma Donautal. Der 1. Vorsitzende des Fördervereins Wilhelm Lindinger und sein Vereinskollege Xaver Gilch bedankten sich im Namen des gesamten Vereins und der Patienten recht herzlich für die Spende. Zeitgleich haben weitere Spendeninteressierte ihr Interesse am Projekt kundgetan, sodass zusätzliche Spendenübergaben unmittelbar bevorstehen. Wilhelm Lindinger freut sich, dass die benötigte Summe in absehbarer Zeit vollständig ist.