Kreisklinik Mallersdorf
  • Karriere

    „im grünen Bereich?“

    Karriere

Stellenangebot

Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten (m/w/d) (OTA)

Wir haben was zu bieten

  • kompetente und persönliche Betreuung durch qualifizierte Praxisanleiter*innen
  • beste Übernahmechancen nach erfolgreicher Ausbildung
  • Zukunftsperspektiven an unserer modern aufgestellten Klinik in kommunaler Trägerschaft mit großen Plänen: aktuell OP-Neubau im Wert von >30 Mio. €
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst
  • Zusicherung eines festen Dienstortes
  • E-Learningplattform für interne Fortbildungen und kostenlose Nutzung der enthaltenen Fachbibliothek
  • Leistungen der betriebliche Gesundheitsförderung, z. B. Zuschüsse für gesundheitsfördernde Kurse, Zuschuss Fitnessstudiobeitrag
  • Einkaufsvorteile in regionalen und überregionalen Geschäften sowie Online-Shops
  • Personalrabatt in der Klinikkantine und -cafeteria
  • betriebliche Weihnachtsfeiern bzw. Essensgutscheinaktionen
  • kostenloses Parken in Kliniknähe

Die Ausbildung

Die OTA-Ausbildung bietet ein breites Spektrum an Aufgaben und Einsatzbereichen, z. B. in der

  • Operationsabteilung
  • Notfall-Ambulanz
  • Endoskopie

Es handelt sich um einen eigenständigen Beruf im hochtechnisierten pflegerisch-assistierenden Bereich
unserer Klinik. Die Ausübung erfordert spezielles Wissen und technische Fähigkeiten sowie das Erkennen von Bedürfnissen der zu versorgenden Patient*innen.

Das Planen, Assistieren und Vorbereiten von Patient*innen für diagnostische und therapeutische
Eingriffe sind zentrale Ausbildungspunkte.

Ablauf der Ausbildung

  • theoretische Ausbildung am Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung Regensburg (43 Wochen)
  • praktische Ausbildung an der Klinik Mallersdorf (80 Wochen)
  • Ausbildungsbeginn: jeweils im September
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Abschlussprüfung: schriftlich und praktisch
  • staatlich anerkannter Abschluss: „Operationstechnische Assistentin", „Operationstechnischer Assistent"

Ausbildungsvergütung

Als kommunale Klinik vergüten wir gemäß TVAöD, Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes – Besonderer Teil Pflege (brutto):

  • 1. Ausbildungsjahr: 1190,69 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1252,07 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1353,38 Euro

Einstellungsvoraussetzungen

  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • erfolgreicher Mittelschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen 2jährigen Berufsausbildung, oder Abschluss als staatlich geprüfte*r Pflegefachhelfer*in, Krankenpflegehelfer*in, Altenpflegehelfer*in
  • mittlerer Bildungsabschluss oder
  • Abitur und
  • Praktikum im OP
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und technischen Geräten
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Verschwiegenheit (z. B. beim Umgang mit Patientendaten)
  • gesundheitliche Eignung

Weitere Informationen

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung oder Rückfragen.

Bald schon Ihr neuer Einsatzbereich?

Sehen Sie sich im 360-Grad-Rundgang bei uns um.

Außerdem entsteht aktuell auf unserem Klinikgelände ein OP-Neubau im Wert von >30 Mio. € (siehe Blog zum Baufortschritt).

 

Filmclip unserer Azubis

Drei Auszubildende der Kreiskliniken Bogen über ihre Erfahrungen...

Filmclip zum theoretischen Teil der OTA-Ausbildung am IAFW

Filmclip zur praktischen Pflegeausbildung (allgemein) an den Kreiskliniken Bogen-Mallersdorf

Ansprechpartner

Pflege & Betreuung

Christian Bräu

Bereichsleitung Pflege

Kontakt

Kreisklinik Mallersdorf

Pflegedirektion
Krankenhausstraße 6
84066 Mallersdorf-Pfaffenberg

Tel. 08772 981-389