Kreisklinik Mallersdorf
  • 170 Jahre Klinik Mallersdorf

    „Willkommen in Ihrer Klinik mit Tradition und Zukunft“

    170 Jahre Klinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „Wir sind rund um die Uhr für Sie da.“

    Klinik Mallersdorf

Dreifaches Engagement für Gesundheit und Patienten

750 Euro Erlöse aus dem Verkauf selbstgefertigter Stoffmasken kommen unheilbar Kranken und kleinen Patienten zugute

Neuigkeiten 2020

Von links: Bernhard Fürst, Verwaltungsleiter Klinik Mallersdorf und Schriftführer Förderverein, Leitende Oberarzt Dr. Jürgen Ippenberger (Innere Medizin, Palliativmedizin), die Spenderin Anna Wagner, Fördervereinsvorsitzender Dr. Dietrich Mehlhorn und Kassier Josef Braun (Foto: Monika Buchner).

Erfreute Gesichter gab es am Dienstagnachmittag beim Förderverein der Klinik Mallersdorf anlässlich einer Spendenübergabe von Anna Wagner aus Mallersdorf zugunsten der Palliativversorgung an der Klinik vor Ort. Sie spendete 370 Euro an den Förderverein, vertreten durch den Fördervereinsvorsitzenden Dr. Dietrich Mehlhorn, Kassier Josef Braun und Schriftführer und zugleich Verwaltungsleiter der Klinik Bernhard Fürst, mit dem Anliegen, die Palliativarbeit an der Klinik Mallersdorf zu unterstützen. Als zuständiger Arzt des Palliativmedizinischen Dienstes nahm Leitender Oberarzt Dr. Jürgen Ippenberger den Betrag entgegen und versprach, diesen sinnvoll für diese Einrichtung zu verwenden.

Anna Wagner hatte in der Coronazeit Mund-Nasenschutzmasken selbst angefertigt. Diese wurden in der Bäckerei Hermannskirchner und im Friseur-Salon „Haargenau" zum Verkauf angeboten. Unterstützt wurde sie bei der Materialbeschaffung, vor allem der Gummibänder, von ihren Familienangehörigen. Auch im Rotary Club Landshut wurden die Stoffmasken auf Initiative ihrer Tochter an den Mann bzw. an die Frau gebracht.

Die Aktion brachte den stolzen Betrag von rund 750 Euro ein, den Anna Wagner nun je zur Hälfte der Klinik Mallersdorf und der KUNO-Stiftung (Kinder-UNiversitätsklinik für Ostbayern) zur Verfügung stellt.