Kreisklinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „Wir sind rund um die Uhr für Sie da.“

    Klinik Mallersdorf
Neuigkeiten 2018

Die Vereinsvertreter der Ghana-Hilfe mit den Mitarbeitern der Haustechnik der Klinik Mallersdorf, Christoph Runz (3. v. r.), Robert Bauer (2. v. r.) und Manfred Walzog (r.).

Klinik Mallersdorf unterstützt Ghana-Hilfe

Sinnvolle Weiternutzung ausgemusterter Klinikausstattung

Hohe Standards in der Medizintechnik und Patientenunterbringung sind eine gute Sache, führen aber auch zu zahlreichen Ausmusterungen noch funktionsfähiger Ausstattung und Gerätschaften an deutschen Kliniken. Statt nutzloser Einlagerung oder Schrottplatz hat die Klinik Mallersdorf für mehrere Betten, Matratzen, Rollstühle und Infusionsständer eine sinnvolle Möglichkeit der weiteren Verwendung gefunden. Angefragt hatte der Verein Ghana-Hilfe von Pfarrer Josef Renner. Dessen Vorsitzende Irmgard Hilmer zeigte Aufnahmen aus der von Pfarrer Renner in den Siebziger und Achtzigerjahren aufgebauten Klinik in Chamba, die infolge der zahlreichen Malaria- und Typhuserkrankungen einen Erweiterungsbau bekommt „Wenn Sie die Bilder von den dortigen Betten anschauen, dann verstehen Sie sicher auch unser Engagement, einfach mal in den Krankenhäusern anzurufen", schildert sie. Mit ihrer Anfrage traf die Vorsitzende an der Klinik Mallersdorf auf offene Ohren und auch der Zeitpunkt erwies sich als günstig. Derzeit läuft die von vielen Seiten wiederholt gewünschte Umstellung auf elektrisch verstellbare Patientenbetten. Mehrere LKW-Ladungen mit alten, mechanischen Betten waren bereits auf Initiative des Leitenden Oberarztes der Urologie, Ireneusz Florian, in dessen polnische Heimat geliefert worden, wo sie ebenfalls noch gute Dienste in einer Pflegestation und einem Landkreiskrankenhaus tun. Verwaltungsleiter Bernhard Fürst und die Verantwortlichen der Haustechnik freuen sich, dass auch die weiteren ausgemusterten Betten anderorts sinnvoll weitergenutzt werden und organisierten den Transport zum Container, der demnächst als Hilfslieferung nach Ghana verschifft wird. „Vielen vielen herzlichen Dank für die schnelle und unkomplizierte Zusammenarbeit mit unserer Hilfslieferung für Ghana", sagte Hilmer den Helfern aus der Klinik Mallersdorf.