Kreisklinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „Wir sind rund um die Uhr für Sie da.“

    Klinik Mallersdorf

"Farbenrausch - Gedankenflug - oder wenn Dich die Muse küsst"

P-Seminar des Burkhart-Gymnasiums veranstaltet Ausstellung, Vernissage und Auktion zugunsten der Palliativpatienten an der Klinik Mallersdorf

Veranstaltungen 2019

Gemeinsam erstelltes Action Painting der Schülerinnen Lea Filser, Sophie Stadler, Michelle Kogoy, Milena Barth, Lilly Meier und Cornelia Landesberger.

Eine Kunstausstellung von Schülerinnen des Burkhart-Gymnasiums unter dem Motto "Farbenrausch - Gedankenflug - oder wenn Dich die Muse küsst" wird am Freitag, den 22. November um 18 Uhr im Klinikfoyer, Erdgeschoß, mit einer Vernissage und Benefizauktion zugunsten der Palliativpatienten an der Klinik Mallersdorf eröffnet.

Die letzten beiden Schuljahre sind eine Zeit richtungsweisender Entscheidungen: die Studien- und Berufswahl steht an und es geht darum, einen eigenen Weg zu finden und zu gehen. Damit dies trotz der Betriebsamkeit und Lernintensität dieser Jahre gelingt, hat am Mallersdorfer Burkhart-Gymnasium das P-Seminar Latein unter der Leitung von Studiendirektorin Cornelia Landesberger mit den teilnehmenden Schülerinnen einen kreativen Ansatz gewählt. Bewusst wurde Zeit und Freiraum für Visionen eingeräumt, um die eigenen Interessen zu erforschen. Als Inspiration dazu dienten die Musen, in der griechischen Mythologie Schutzgöttinnen der Künste.

Im Seminar galt es, diese wieder neu als Quellen der Kreativität für sich selbst zu entdecken. Seminarleitung Landesberger wollte damit "diesen Freiraum bieten, in welchem schöpferische Momente, heutzutage unter der Bezeichnung 'Flow' bekannt, entstehen können." Unter Anwendung von Kreativität fördernden Methoden und inspirierenden Techniken solle "ein freies Spiel mit Wort und Farbe" ermöglicht werden - ganz unabhängig vom Grad der eigenen künstlerischen Begabung. In erster Linie ging es um die Förderung von Selbstkompetenz, Methodenkompetenz, auch der Projektarbeit, und Sozialkompetenz in der Teamarbeit - allesamt Qualitäten, welche die Entscheidungsfindung und den Einstieg ins Studium oder Berufsleben erleichtern.

In den anderthalb Jahren Seminarzeit an der Schule, auf gemeinsamen Unternehmungen und Teamtagen in Nürnberg entstanden zahlreiche und überaus vielfältige kreative Ergebnisse, die im Rahmen der Kunstausstellung an der Klinik Mallersdorf vom 22. November bis 11. Dezember zu sehen sein werden. Die Erlöse aus der Kunstauktion vom 22. November spenden die Schülerinnen für den Aufbau der Palliativstation der Klinik Mallersdorf. Mit der Spende wollen sie laut Seminarteilnehmerin Lilly Meier "der Klinik Mallersdorf als Projektpartner danke sagen und etwas zurückgeben".