Kreisklinik Mallersdorf
  • Corona / COVID-19

    „Wichtige Informationen für Patienten und Besuchspersonen“

    Corona / COVID-19
  • Klinik Mallersdorf

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „menschlich und kompetent“

    Klinik Mallersdorf
  • Klinik Mallersdorf

    „Wir sind rund um die Uhr für Sie da.“

    Klinik Mallersdorf
MMK

Von links: Martina Ender und Beatrix Limmer von der Adipositas-Selbsthilfegruppe, Ernährungsberaterin Elisabeth Mehler, Chefärztin Annette Buchert und Diplom-Psychologin Katrin Kaniß (Foto: Elisabeth Landinger).

Multimodales Abnehmkonzept (MMK) wird fortgesetzt

Ernährungsberatung, psychologische Betreuung und Verhaltenstherapie

Nach längerer Pause infolge der Coronapandemie setzt die Klinik Mallersdorf ihr Multimodales Konzept (MMK) zur Gewichtsreduktion fort. Die Angebote der Ernährungsberatung und psychologischen Begleitung für stark Übergewichtige beginnen wieder am Montag, den 29.6. um 18 Uhr und werden jeden letzten Montag im Monat um dieselbe Zeit fortgesetzt. Die Ernährungsberaterin Elisabeth Mehler, die Diplom-Psychologin Katrin Kaniß und Chefärztin Annette Buchert, Initiatorin des MMK in Mallersdorf, stehen persönlich Rede und Antwort. „Die Ernährungsberatung und Verhaltenstherapie sind nicht einfach nur ‚lockere Treffen', sondern haben einen hohen therapeutischen Nutzen", erklärt Chefärztin Buchert ihre Motivation, diese Angebote zeitnah wieder fortzusetzen.

Anmeldung und Screening

Wegen Bauarbeiten finden die Beratungsgespräche ausnahmsweise im Speisesaal von Station 32 im dritten Obergeschoß der Klinik Mallersdorf statt. Die Teilnahme ist wie immer unverbindlich und kostenfrei für alle Versicherten, jedoch ist zur Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen eine Voranmeldung erforderlich. Diese kann bis 28.6. telefonisch unter 08772 981-0 oder per E-Mail unter erfolgen. Außerdem muss an der Rezeption ein Screening-Fragebogen wie bei allen Klinikbesuchen ausgefüllt werden. Für einen zügigen Einlass können die an der Teilnahme Interessierten den Bogen bereits hier vorher online herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt mitbringen.

Selbsthilfegruppe plant Treffen zu späterem Zeitpunkt

Teil des MMK ist auch die Adipositas-Selbsthilfegruppe unter der Leitung von Martina Ender und Beatrix Limmer, die derzeit ebenfalls eine Wiederaufnahme ihrer Treffen unter Einhaltung der Sicherheitsvorgaben plant. Diese starten jedoch noch nicht zeitgleich mit den Beratungsangeboten, sondern werden zu gegebener Zeit angekündigt unter www.klinik-mallersdorf.de.