Kreisklinik Bogen
  • Seelsorge

    „zur Ruhe kommen“

    Seelsorge
  • Seelsorge

    „Kraft schöpfen“

    Seelsorge
  • Klinikseelsorge

    „Momente der Ruhe im Klinikalltag“

    Klinikseelsorge

Seelsorge in der Klinik Bogen

Zuhören und Mitgehen

In der oft fremden Umgebung einer Klinik sind immer wieder neue Situationen zu bewältigen, wichtige Entscheidungen zu fällen und ungewohnte Empfindungen auszuhalten.

Die Klinikseelsorge versteht sich deshalb konfessionsunabhängig als persönlicher Gesprächspartner mit stets offenem Ohr für Patienten und Angehörige und als erfahrener Wegbegleiter in den Sorgen und Lebensfragen von allen Menschen im Krankenhaus.

Auf Wunsch besucht Sie ein Geistlicher der Region für ein persönliches Gespräch in Ihrem Patientenzimmer. Sie erhalten auf Nachfrage die Kommunion, das Sakrament der Krankensalbung oder ein Beichtgespräch.

Klinikkapelle

Die Klinikkapelle befindet sich im 1. Obergeschoß am Zugang zur Station 1.3.

Hier werden liturgische Feiern von den Geistlichen der umliegenden Ortschaften zelebriert. Es besteht die Möglichkeit, Kraft und Mut zu schöpfen in den regelmäßigen Messfeiern und Andachten.

Die Klinikkapelle steht ansonsten jederzeit allen für Gebet, Meditation und Momente der Stille offen.

Katholische Gottesdienste

Hl. Messe

jeden Montag

18:45 Uhr

Weitere Messfeiern, Andachten und Konzerte

nach Ankündigung

(Aushang an der Kapelle)

Kontakt

Kreisklinik Bogen

Klinikseelsorge

Wünschen Sie

  • ein vertrauliches Gespräch?
  • die Austeilung der Hl. Kommunion?
  • das Sakrament der Krankensalbung?
  • ein Beichtgespräch?

Hierfür können Sie sich jederzeit an das Pflegepersonal Ihrer Station wenden, die gern für Sie den Kontakt zum zuständigen Seelsorger herstellen.