Kreisklinik Mallersdorf
  • Allgemein-, Viszeral- und minimal invasive Chirurgie

    „Zertifizierte Qualität in der Darmkrebstherapie und mehr...“

    Allgemein-, Viszeral- und minimal invasive Chirurgie

Tumortherapie

Bei bösartigen Gewebeveränderungen bildet die chirurgische Therapie eine zentrale Säule in der Behandlung.

Die operative Behandlung stellt bei Darmkrebs und anderen Krebserkrankungen des Bauchraums (Magenkrebs, Leberkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs) die wichtigste Therapieform dar. Sie erfolgt an unserer Klinik in fachbereichsübergreifender Zusammenarbeit mit

  • der Inneren Medizin (Gastroenterologie) im Haus,
  • dem Tumorboard (Expertenkonferenz),
  • der Radiologie,
  • der Onkologie,
  • der Strahlentherapie
  • sowie mit dem betreuenden Hausarzt.

Durch diese Kooperationen erhalten Sie bei uns eine von allen Seiten ideal abgestimmte Therapie nach modernsten Möglichkeiten.

Allgemeinchirurgie

Qualitätszertifikat des Westdeutschen Darm-Centrums

Die Klinik Mallersdorf nimmt seit 2010 kontinuierlich an der Qualitätssicherung des Westdeutschen Darm-Centrums (WDC) zur Diagnose, Behandlung und Nachsorge bei Darmkrebs teil. Damit stellt sich die Klinik Mallersdorf einem beständigen Qualitätsvergleich im deutschsprachigen Raum mit 105 Zentren.

Das Deutsche Onkologie-Centrum (DOC) hat der Klinik Mallersdorf seither durchgehend eine extern und unabhängig überprüfte Ergebnisqualität bescheinigt.

Ansprechpartner

Allgemeinchirurgie

Chefärztin

Annette Buchert

Fachärztin für Chirurgie

Fachärztin für Viszeralchirurgie

Kontakt

Kreisklinik Mallersdorf

Wir sind für Sie da.

Im Notfall

jederzeit und ohne Voranmeldung.
Die Notfallambulanz ist Tag und Nacht besetzt.

Für sonstige Anliegen
wenden Sie sich bitte an das

Infotelefon Chirurgie

Tel. 08772 981-502 oder

Sekretariat Chirurgie

Tel. 08772 981-379
Fax 08772 981-380

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo.-Do. 08:30-12:00 Uhr
             13:00-16:00 Uhr
Fr.         08:30-12:00 Uhr

Krankenhausstraße 6
84066 Mallersdorf-Pfaffenberg