Kreisklinik Mallersdorf
  • Herzlich willkommen.

    „Wir. Behandeln. Menschen. Bestens.“

    Herzlich willkommen.
  • Klinik Mallersdorf

    „näher geht nicht“

    Klinik Mallersdorf
  • Baublog

    „Hier wird künftig operiert, gepflegt und mehr...“

    Baublog

Moderne und farbenfrohe Acrylmalerei

Kunstausstellung von Monika Töpl und Marianne Winter eröffnet

Genau 10 Jahre nach ihrer Premiere an der Klinik Mallersdorf zum Jahreswechsel 2013/2014 haben die beiden Künstlerinnen Monika Töpl und Marianne Winter auch zum Jahresbeginn 2024 wieder eine Ausstellung an diesem Standort eröffnet. Als stets gern gesehene Ausstellerinnen an den Kreiskliniken in Bogen, wo sie zuvor ihre Arbeiten präsentiert hatten, und nun Mallersdorf, wurden sie erneut bereits beim Aufhängen von Passanten mit vielen positiven Rückmeldungen zu ihren Arbeiten bedacht. Zu sehen sind wieder farbenfrohe und fantasievolle Acrylgemälde aus dem aktuellen Schaffen der seit vielen Jahren befreundeten Künstlerinnen. Ihre Fertigkeiten haben sich beide autodidaktisch erarbeitet und als Mitglieder im Regenbogenverein Plattling bzw. Kunstverein Deggendorf schon vielfach mit ausgestellten Werken begeistert.

Die gebürtige Viechtacherin Monika Töpl lebt und arbeitet in Deggendorf. Ihre anhaltende Faszination für die Acrylmalerei motivierte sie dazu, ihre Technik in mehreren Malkursen zu verfeinern. Trotz Exkursen in andere Bereiche der Malerei und verschiedene Techniken findet sie immer wieder zu ihrer Lieblingstechnik, dem Arbeiten mit Acrylfarben zurück. Besonders den modernen Stil hat sie perfektioniert, um Stimmungen und Ideen auf Leinwand zu bannen.

Neuigkeiten 2024

Marianne Winter (li.) und Monika Töpl mit Bildern ihrer aktuellen Ausstellung an der Klinik Mallersdorf.

Marianne Winter aus Plattling ist im Raum Deggendorf und Plattling bekannt durch ihre Malkurse und Ferienkurse für Kinder und Erwachsene. Darin vermittelt sie ihnen die Ausdrucksmöglichkeiten der Malerei mit ansteckender Begeisterung.

Bei beiden steht die moderne Malerei im Vordergrund, insbesondere in Acryltechnik als verbindendes Element ihrer Arbeiten, die sich auch in der aktuellen Mallersdorfer Ausstellung zu einem harmonischen Gesamteindruck zusammenfügen. Die Motive entstehen frei und spontan, oft auch erst im Prozess des Malens selbst. Ebenso frei obliegt die Interpretation dem Betrachter, der den Blick und die Gedanken schweifen lassen kann – eine willkommene Abwechslung und Bereicherung für die Patienten, Angehörigen und Klinikbeschäftigten im Krankenhausalltag.

Die Ausstellung im Erdgeschoß der Klinik Mallersdorf steht bis Jahresmitte zu den Besuchszeiten, 13 bis 18 Uhr, für alle Kunstinteressierten zur Besichtigung offen. Alle Gemälde können auch käuflich erworben werden. Bei Interesse stehen die Rezeptionskräfte gern als Ansprechpartner für Verfügung.